Werbung:
Werbung
Link zu Reporter ohne Grenzen
Werbung
Ihre Werbung Banner
Werbung
Werbung zu teilhabegesetz.org
Springe zum Inhalt

Reisegruppe Niemand für große Tour startklar

Reisegruppe NIemand vor historischer Lok und Reiseplan in Leipzig
Reisegruppe Niemand vor historischer Lok und Reiseplan in Leipzig
Foto: Reisegruppe Niemand

Leipzig (kobinet) In gut zwei Wochen, am 12. November, startet die "Reisegruppe Niemand" um 4:27 Uhr vom Hauptbahnhof in Berlin zu ihrer ambitionierten Tour mit dem Regionalverkehr durch alle 16 Landeshauptstädte, um auf das 25jährige Inkrafttreten des Benachteiligungsverbots für behinderte Menschen hinzuweisen und Erfahrungen behinderter Menschen einzusammeln. Am 15. November werden diese dem Bundespräsidialamt übergeben. Am Samstag traf sich die Reisegruppe vor einer historischen Lok am Leipziger Bahnhof mit ihrem Reiseplan und zeigte sich zuversichtlich und startklar.

Auf dem in Facbook eingestellten Bild der Reisegruppe Niemand sieht man von links nach rechts die Mitreisenden Markus Ertl, Thomas Szymanowicz, Rolf Allerdissen, Carola Szymanowicz und Aytekin Demirbas vor einer historischen Lok mit dem Reiseplan auf der Landkarte Deutschlands in den Händen.

Die fünf Verwegenen, die sich auf die 76stündige Bahntour mit dem Regionalverkehr der Deutschen Bahn mit 348 Zwischenhalten und 29 Umstiegen durch 16 Landeshauptstädte begeben, werden bei ihrer Tour voraussichtlich und wie sie hoffen, immer wieder Gesellschaft bekommen. Zusagen für die Mitreise liegen bereits von der baden-württembergischen Landesbehindertenbeauftragten Stephanie Aeffner vor, die am 13. November um 12:59 in Stuttgart in den IREI (19676) zusteigen und mit bis nach Karlsruhe mitfahren wird. Später am 13. November steigt dann der rheinland-pfälzische Landesbehindertenbeauftragte Matthias Rösch in Bad Kreuznach im RE3 um 18:32 Uhr zu und fährt mit bis nach Mainz. Bei der Auszeichnung des Kabarettisten Torsten Sträter durch den Verein UNgehindert, die am Samstag, den 26.10.2019 in Leipzig stattfand, sagte dieser zu, dass er am 14. Novermber um 9:59 Uhr in Bielefeld in den aus Düsseldorf kommenden RE 6 zusteigen und mit bis Hannover fahren wird. Auf der ganzen Tour wird die Reisegruppe zudem von kobinet-Redakteur Ottmar Miles-Paul begleitet, der mittels eines bereits eingerichteten Liveblog für die kobinet-nachrichten über die Reise berichten wird.

Wer die Reisegruppe auf ihrer Tour an einem der Halte- oder Umstiegbahnhöfe treffen möchte, kann dies per E-Mail an [email protected] oder per Post an Ungehindert c/o Rolf Allerdissen Gottschedstr. 19 in 04109 Leipzig mitteilen.

Link zum Fahrplan und weiteren Hinweisen für die Bahntour der Reisegruppe Niemand

Link zum Liveblog über die Bahntour