Menu Close

Vernetzungstagung von Kindern und Jugendliche mit Behinderung

Symbol Information

Uder (kobinet) "Kinder und Jugendliche mit Behinderung vernetzen sich bundesweit", so lautet der Titel eines Vernetzungstreffens, das vom 12. - 14. April 2024 in der Bildungsstätte Eichsfeld in Uder (Thüringen) – 30 Minuten von Göttingen entfernt - als Präsenzveranstaltung stattfindet. Darauf macht der Bundesverband behinderter Eltern (bbe) aufmerksam, der die Tagungsorganisation für die behinderten Kinder und Jugendlichen übernimmt.

„Anreisen könnt ihr allein oder in Begleitung eurer Eltern oder Assistenzkräfte. Eine Tagungsgebühr fällt nicht an, wir übernehmen Reise-, Unterkunfts- und Assistenzkosten. Seit April 2023 haben wir jungen Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen zwischen 12 und 25 Jahren uns mehrfach getroffen, um unsere eigene Selbstvertretung zu organisieren! In dieser Zeit haben wir viele Themen gesammelt, die uns für ein inklusives Leben wichtig sind. Wir haben diese Themen mit der Politik besprechen und die große Konferenz junger Menschen mit Behinderung und ihrer Familien in Berlin aktiv mitgestaltet“, heißt es in der Ankündigung für die Veranstaltung. Bis zum 29, Februar 2024 ist die Anmeldung für die Veranstaltung möglich.

Link zu Veranstaltungsankündigung und zu weiteren Infos über das Programm und die Anmeldemöglichkeit

Link zum kobinet-Bericht über die Tagung behinderter Kinder und Jugendlicher und ihren Familien von Ende Januar 2024