Werbung:
Werbung
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Werbung
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Werbung
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Inklusiver Auftakt im Jahr 2020

Irene Alberti und Stephan Riedl beim Rodgau Lauf
Irene Alberti und Stephan Riedl beim Rodgau Lauf
Foto: Reinhold Daab www.laufsportfotos.de

Rodgau Jügesheim (kobinet) Am 4. Januar haben Stephan Riedl, Berater der ergänzenden unabhängigen Teilhabebertung (EUTB beim Verein Seelentröpfchen in Kaiserslautern, und Irene Alberti, EUTB-Beraterin beim Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen (ZSL) Bad Kreuznach, das neue Jahr aktiv begonnen und am dritten Lauf der 40. Rodgauer Winterlaufserie über eine Strecke von 5 Kilometern teilgenommen.

Obwohl Stephan Riedl ein Kostüm trug und Irene Alberti an manchen Waldwegstellen Schwierigkeiten mit dem Rollstuhl hatte, bewältigten die engagierten Berater*innen die Strecke in 27:09 Minuten. Irene Alberti wurde in ihrer Altersklasse Zwölfte, Stephan Riedl landete in seiner Altersklasse auf dem 22. Platz.

Die Berater*innen der EUTBs nutzten die Möglichkeit, um vor und nach dem Lauf Interessierte über ihre Arbeit als EUTB-Berater*innen zu informieren. Bereits 2019 nutzten die beiden bei einem Lauf in Kaiserslautern die Gelegenheit, um öffentlichkeitswirksam für die Angebote der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) zu werben.

Link zum kobinet-Beitrag vom 1.8.2019 über den Lauf in Kaiserslautern

Rodgau Jügesheim (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sknux10