Menu Close

Ein soziales Miteinander wählen

Zeichnung von verschiedenen Menschen unterschiedlicher Größe und Hautfarbe. Eine Person im Rolstuhl
Inklusion für die selbstbestimmte Teilhabe alle
Foto: Lebenshilfe Bayern

ERLANGEN (kobinet) Anlässlich der Europawahlen am kommenden Wochenende ruft die Landesvorsitzende der Lebenshilfe Bayern Carolina Trautner alle Menschen mit und ohne Behinderungen dazu auf, wählen zu gehen und mit der Stimme für eine inklusive Gesellschaft einzusetzen sowie sich für die selbstbestimmte Teilhabe aller zu entscheiden. "Wählen Sie ein demokratisches und soziales Miteinander in Europa.“, sagt Carollna Trautner

Seit dem Jahr 1962 setzt sich der Lebenshilfe-Landesverband Bayern unter dem Motto „Miteinander – Wir gestalten Teilhabe“ als Dachorganisation der bayerischen Lebenshilfen insbesondere für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien ein.

Heute hat der Verband mit Sitz in Erlangen gut 160 Mitgliedsorganisationen. Diese unterstützen, fördern und begleiten über 50.000 Menschen mit Behinderungen und deren Familien. Die Lebenshilfe Bayern hat ein umfassendes Netz kompetenter Hilfe aufgebaut – mit etwa 900 Einrichtungen, Diensten und Beratungsstellen: Interdisziplinäre Frühförderstellen und Kindertageseinrichtungen, Förderschulen und Heilpädagogische Tagesstätten, Elternberatung, Wohnangebote und Werkstätten, Offene Hilfen und Familienentlastende Dienste, Kultur- und Freizeittreffs sowie Tagesstruktur für ältere Menschen mit Behinderungen.

Lesermeinungen

Bitte beachten Sie unsere Regeln in der Netiquette, unsere Nutzungsbestimmungen und unsere Datenschutzhinweise.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Lesermeinung verfassen zu können. Sie können sich mit einem bereits existierenden Disqus-, Facebook-, Google-, Twitter-, Microsoft- oder Youtube-Account schnell und einfach anmelden. Oder Sie registrieren sich bei uns, dazu können Sie folgende Anleitung lesen: Link
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Lesermeinungen
Inline Feedbacks
Alle Lesermeinungen ansehen
0
Wir würden gerne Ihre Meinung lesen, schreiben Sie einen Leserbrief!x