Menu Close

IGEL-Monatsrückblick auf die Behindertenpolitik im Januar 2024

Logo: IGEL-Monatsrückblick
Logo: IGEL-Monatsrückblick
Foto: IGEL-Media

Bad Segeberg / Kassel (kobinet) "Von 'Ist Behinderung ein Schadensfall' bis zum Goldenen Rollstuhl – der kobinet-nachrichten Monatsrückblick", so Titelt der Macher des Podcast Inklusion Ganz Einfach Leben (IGEL) Sascha Lang die aktuelle Episode des IGEL-Podcast mit dem Rückblick auf die Behindertenpolitik im Januar 2024. Zusammen mit kobinet-Redakteur ackert er sich durch eine Vielfalt von Themen, die bereits im ersten Monat des Jahres auf der Tagesordnung standen und über die die kobinet-nachrichten berichtet haben.

„Von wegen das Jahr beginnt langsam – ein Blick auf www.kobinet-nachrichten.org verrät was Anderes. Es gibt diesmal wieder schwere und leichte Kost. Nachrichten, bei denen man aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus kommt, und Nachrichten, die einem Freude machen. Mit dem Redakteur Ottmar Miles-Paul sprechen wir über die Müdigkeit einiger Aktivisten, die Arbeit der Aktion Mensch, den Goldenen Rollstuhl, aber auch über ein Urteil vom Bundesarbeitsgericht, welches die Kirchen schont und ein Urteil aus Österreich, was viele Fragen aufwirft! Aber wie wichtig der Monat Februar in Sachen UN-BRK wird, verraten wir auch. Reinhören! Die Nachrichten in Textform sind nachzulesen auf: www.kobinet-nachrichten.org„, heißt es in der Ankündigung des Monatsrückblick zur Behindertenpolitik im IGEL-Podcast.

Link zum IGEL-Monatsrückblick zur Behindertenpolitik im Januar 2024

Link zu allen bisher erschienenen Episoden des IGEL-Podcast