Menu Close

Behindertenrat für Demo gegen Rechtsextreme

Fotomontage Parlament und Demoaufruf
Demokratie verteidigen - Parlament in Wien
Foto: BIZEPS/Lukas Huber/David Albrich

Wien (kobinet) Der Österreichische Behindertenrat hat den Aufruf zu einer Großkundgebung am 26. Januar vor dem Österreichischen Parlament gegen Rechtsextremismus und Rassismus geteilt. Wie BIZEPS heute weiter berichtet, tritt der Rat antidemokratischen Tendenzen entschieden entgegen und sieht den Schutz der Demokratie als eine ständige Aufgabe an.

Der Österreichische Behindertenrat setzt sich umfassend für die Wahrung der Rechte von Menschen ein, wobei der Schwerpunkt der Tätigkeit insbesondere in der Verhinderung und Beseitigung von Diskriminierung liegt.

„Eine freie Gesellschaft kann nur funktionieren, wenn allen Gruppen gleiche Rechte zugestanden werden – denn Menschenrechte sind unteilbar“, so der Rat.

Die Demo in Wien soll die Demokratie gegen Rechtsextremisten und Rassisten verteidigen. Sie wurde von Black Voices Austria, Fridays For Future Wien und der Plattform für eine menschliche Asylpolitik initiiert und von SOS Mitmensch unterstützt.