Menu Close

Jürgen Dusel: Wer Inklusion in Frage stellt, greift die Demokratie an

Jürgen Dusel
Jürgen Dusel
Foto: Henning Schacht

Berlin (kobinet) "Wer Inklusion in Frage stelle, greife die Demokratie an", mit diesen klaren Worten reagierte der Bundesbehindertenbeauftragte Jürgen Dusel gegenüber dem Deutschlandfunk auf die inklusionsfeindlichen Äußerungen von Björn Höcke.

Gleichberechtigte Teilhabe an allen Lebensbereichen sei ein Menschenrecht und ein zentraler Wert der Demokratie. Wer Inklusion in Frage stelle, greife die Demokratie an, teilte Jürgen Dusel gegenüber dem Deutschlandfunk mit. Höcke hatte im MDR gesagt, man müsse das Bildungssystem von – Zitat – „Ideologieprojekten“ wie der Inklusion und anderem „befreien“.

Link zum Bericht des Deutschlandfunks