Menu Close

Dokumentation der Inklusionstage 2023 jetzt online

Logo: Inklusionstage 2023 zum Thema Gesundheit
Logo: Inklusionstage 2023 zum Thema Gesundheit
Foto: BMAS

Berlin (kobinet) Die Inklusionstage am 8. und 9. Mai waren auch in diesem Jahr wieder ein Ort der engagierten Diskussion und Vernetzung. Über 300 Teilnehmende haben sich vor Ort intensiv über den Themenschwerpunt Gesundheit barrierefrei - selbstbestimmt - zeitgemäß ausgetauscht. Darüber hinaus verfolgten etwa 400 Interessierte die Fachveranstaltung online. Auf der Internetseite www.gemeinsam-einfach-machen.de/ikt23 wurde nun die Dokumentation der Inklusionstage 2023 eingestellt.

„In diesem Jahr gab es wieder spannende Vorträge und Gesprächsrunden auf verschiedenen Bühnen, hinzu kam der Marktplatz, auf dem sich Inklusionsprojekte vorstellen konnten und natürlich die Verleihung des Bundesteilhabepreises 2022 durch Bundesminister Hubertus Heil. Gemeinsam wurde erörtert, was in den verschiedenen Bereichen bereits gut läuft, aber auch, wo noch Verbesserungen möglich sind, um mehr Barrierefreiheit und eine bessere Teilhabe für alle sicherzustellen – ob im Krankenhaus, bei der Versorgung auf dem Land oder bei der Beantragung von Hilfsmitteln“, heißt es in einer Information des Organisationsteams der Inklusionstage des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

Im Rahmen der Dokumentation der Inklusionstage gibt es u.a.:

– den Kurzfilm über die Inklusionstage 2023

– Aufzeichnungen ausgewählter Veranstaltungsteile im Plenum

– die Fotogalerie zur Veranstaltung und

– die schriftliche Zusammenfassung der Inklusionstage.

Link zur Dokumentation:

www.gemeinsam-einfach-machen.de/ikt23