Menu Close

Ferda Ataman fordert weitreichende Reform des Antidiskriminierungsrechts

Ferda Ataman
Ferda Ataman
Foto: Sarah Eick

Berlin (kobinet) Die Antidiskriminierungsbeauftragte der Bundesregierung Ferda Ataman fordert gegenüber dem Tagesspiegel eine weitreichende Reform des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG), um Betroffene besser vor Diskriminierung zu schützen. "Unser Antidiskriminierungsrecht ist leider zahnlos", wird die Antidiskriminierungsbeauftragte im Bericht des Tagesspiegel zitiert.

Link zum Bericht des Tagesspiegel