Menu Close

IGEL-Podcast mit Sabine Lohner zur Brailleschrift: 6 Punkte in Bewegung

Sharepic: IGEL-Podcast mit Sabine Lohner
Sharepic: IGEL-Podcast mit Sabine Lohner
Foto: IGEL Media

Bad Segeberg / Frankfurt (kobinet) "6 Punkte in Bewegung", so titelt der Macher des Podcast Inklusion Ganz Einfach Leben (IGEL) die aktuelle Ausgabe. Anlass ist der Geburtstag von Louis Braille, der die Brailleschrift, also die Schrift, die blinde Menschen nutzen, erfunden hat. Im Gespräch mit Sabine Lohner geht es aber nicht nur um die Wichtigkeit der Brailleschrift. Die Frankfurterin liebt das Lesen und hat bei der letzten Frankfurter Buchmesse beispielsweise eine Lesung im Dunkeln durchgeführt.

„Knapp vor 200 Jahren fing Louis Braille damit an, die Brailleschrift zu entwickeln. Er wollte lesen. Die Brailleschrift zu lernen war für unsere Interviewpartnerin sehr wichtig. Sabine Lohner darf man gerne als Brailleschrift Aktivistin bezeichnen. Sie leitet die Mailingliste und WhatsApp- Gruppe Braille und Bücherwurm. Sie ist Mitglied im Braille-Komitee. Sie ist die Redakteurin der Zeitschrift Vollzeichen … Also perfekt für ein Gespräch über die schönste Schrift der Welt“, schreibt Sascha Lang in der Ankündigung des aktuellen IGEL-Podcast zum Geburtstag von Louis Braille und zur Brailleschrift mit Sabine Lohner.

Link zum IGEL-Podcast mit Sabine Lohner

Link zu allen bisher erschienenen IGEL-Podcasts