Menu Close

Inklusives Expert*innen Netzwerk (iXNet) der Akademiker*innen mit Behinderung informiert

Text Bundesagentur für Arbeit, Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV)
Logo der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung
Foto: ZAV

Berlin (kobinet) kobinet wurde informiert und wir reichen das gern weiter.

Zitat: "Wir freuen uns, Sie über das Fortbestehen des „Inklusiven Expert*innen Netzwerk (iXNet)“ von und für Akademiker*innen mit Behinderung in der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) zu informieren! Die Idee, ein solches spezielles digitales Peer-Support-Angebot für hochqualifizierte Menschen mit Behinderung zu schaffen, entstand 2020. Impulsgeber war damals der Arbeitgeber-Service für schwerbehinderte Akademiker (AG-S SBA). Durchgeführt wurde das auf drei Jahre angelegte Projekt vom Institut für Empirische Soziologie (IfeS) in Kooperation mit REHADAT, dem Hildegardis-Verein und dem AG-S SBA. Finanziert wurde das iXNet-Projekt aus Mitteln der Ausgleichsabgabe. Seit Mai 2020 wurde eine informative Webseite mit unterschiedlichen Angeboten entwickelt und erprobt, u.a. Info-Veranstaltungen, Workshops, Austausch in Foren, Webinare, Mentoring, Beratung und Coaching."

Zitat weiter:

„Das Projekt verfolgt von Anbeginn den Peer-Gedanken. Somit waren alle Projektmitarbeiter*innen Akademiker*innen mit Behinderung. Das Projekt hat sich erfolgreich etablieren können, lief aber im März 2022 aus.

Die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung hat sich daraufhin entschlossen, das iXNet-Projekt als Angebot des Arbeitgeber-Service für schwerbehinderte Akademiker fortzusetzen! Aktuell wird der Internetauftritt überarbeitet und bis zum 01.11.2022 in den Web-Auftritt der Bundesagentur für Arbeit eingebettet. Dr. Tatjana Schweizer, Andreas Brüning und Abdel Hafid Sarkissian sind die neuen Mitarbeiter*innen des Arbeitgeber-Service für schwerbehinderte Akademiker (AG-S SBA), die die zukünftigen iXNet-Angebote betreuen und weiterentwickeln. Sie waren bereits von Mai 2020 bis März 2022 im iXNet-Projekt tätig.

Zukünftig stehen zielgerichtete Informationen und ein produktiver Austausch im Fokus unserer Arbeit, ebenso wie die Inhaltspflege der iXNet-Webseite. Geplant sind virtuelle Veranstaltungen und ein iXNet-Newsletter, der quartalsweise erscheinen soll; die erste Ausgabe wird im Oktober 2022 erscheinen.

Die erste iXNet-Veranstaltung unter dem Dach der Bundesagentur für Arbeit findet am Mittwoch, den 07.09.2022, von 13.30 bis 14.00 Uhr statt. Vorgestellt wird das Angebot von REHADAT. Wenn Sie teilnehmen möchten, dann senden Sie uns bitte bis zum 28.08.2022 eine E-Mail an [email protected].

Die Veranstaltung wird via Skype stattfinden. Den Einwahllink erhalten Sie spätestens am 05.09.2022.

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie einen Gebärden- oder Schriftsprachdolmetscher benötigen!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Arbeitgeber-Service für schwerbehinderte Akademiker

Berater des Arbeitgeber-Service für schwerbehinderte Akademiker

Neue Rufnummer: +49 228 – 50208 2876

Email: [email protected]

Email: [email protected]

Zentrale Auslands- und Fachvermittlung

Villemombler Str.76

53123 Bonn

> Unser Netzwerk – Ihr Nutzen <

Internet: AG-S SBA