Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

CDU gewinnt Landtagswahl in Schleswig-Holstein und hat die Wahl

Flagge Bundesland Schleswig-Holstein
Flagge Bundesland Schleswig-Holstein
Foto: gemeinfrei

Kiel (kobinet) Nachdem die SPD bei der Landtagswahl im Saarland klar die Nase vorn hatte, gewann die CDU gestern am 8. Mai die Landtagswahl in Schleswig-Holstein mit kräftigen Stimmenzuwächsen. Diese hat nun viele Optionen für eine Regierungsbildung im nördlichsten Bundesland Deutschland. Für den Aktivisten der Behindertenbewegung Christian Judith, der auf der Liste der Grünen auf Platz 22 antrat, war das gute Ergebnis der Grünen nicht gut genug.

Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis erreichte die CDU 43,4 Prozent, die Grünen 18,3 Prozent, die SPD 16,0 Prozent, die FDP 6,4 Prozent, der SSW 5,7 Prozent. Die AfD wird mit 4,4 Prozent nicht mehr im Landtag vertreten sein.

Link zu den Wahlergebnissen auf tagesschau.de

Kiel (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sbilrs7