Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

Mobil mit Behinderung unterstützt Ukraine-Hilfe

Heinrich Buschmann
Filzball
Foto: Johannes Schiebe

Jockgrim (kobinet) Der Verein Mobil mit Behinderung unterstützt zusammen mit der IDM Stiftung und Aktivist*innen aus der Behindertenbewegung die private Initiative von Frank Sodermanns mit einer Spende in Höhe von 3.000 € und hat einen Spendenaufruf gestartet. Frank Sodermanns ist nach Informationen von Heinrich Buschmann von Mobil mit Behinderung bereits mit sechs behindertengerechten Fahrzeugen in Richtung polnische Grenze unterwegs. Auf dem Hinweg transportiert er gespendete Hilfsgüter und auf der Rückreise werden die Helfer so viele Menschen wie möglich mitnehmen.

Wer die Initiative unterstützen will, kann dies unter folgendem Spendenkonto tun:

VR-Bank Südpfalz
Mobil mit Behinderung e.V.
IBAN: DE27 5486 2500 0207 1385 80
BIC–Code: GENODE61SUW
Stichwort: Behindertenhilfe Ukraine

Jockgrim (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/slquw40