Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

500.000ste Beratung durch Teilhabeberatungsstellen

Logo: EUTB Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung
Logo der EUTB
Foto: BMAS

Berlin (kobinet) Die Fachstelle zur ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) vermeldet in ihrem neuesten Newsletter die 500.000ste Beratung, die mittlerweile von den EUTBs durchgeführt wurde und weist auf die Lotsenfunktion der Beratungsstellen durch das System hin.

"Seit dem Jahr 2018 hat sich das Angebot der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB®) deutschlandweit erfolgreich etablieren können. In dieser Zeit hat sich das Beratungsangebot - auch durch die engagierte Arbeit der Berater*innen - stetig weiterentwickelt. Nicht zuletzt haben die positiven Beratungserfahrungen der Ratsuchenden die EUTB® bestätigt". Und weiter heißt es: "Die vielen Beratungen sind ein wichtiges Indiz für den Bedarf der Ratsuchenden und die Wirksamkeit des Angebots. Heute darf die Fachstelle Teilhabeberatung mit großer Dankbarkeit verkünden, dass die 500.000ste Beratung erfolgt ist!"

Link zum Bericht der Fachstelle

Berlin (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sagw156