Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Online-Fachgespräch: Selbstbestimmt Leben mit Persönlicher Assistenz

Logo des ZsL Stuttgart
Logo des ZsL Stuttgart
Foto: ZsL Stuttgart

Stuttgart (kobinet) Das Zentrum selbstbestimmt Leben (ZsL) in Stuttgart lädt am 22. Juli zu einem Online-Fachgespräch mit dem Titel: "Selbstbestimmt Leben mit Persönlicher Assistenz – der Weg dahin" von 11:00 bis 14:00 Uhr ein.

Zielgruppe der Veranstaltung sind Menschen mit Behinderung und deren Angehörige sowie Mitarbeiter*innen der Eingliederungshilfe und der Sozialhilfe sowie von Sozialdiensten, die sich mit dem neuen Teilhaberecht gemäß dem Bundesteilhabegesetz von der Antragstellung und Bearbeitung über Fragen der Finanzierung und Vermögensanrechnung bis hin zur Umsetzung der Assistenz im Alltag auseinandersetzen müssen.

Themen werden sein:

• Beantragung der Assistenz nach § 78 BTHG und Erstellung von Teilhabeplänen mit Beteiligung der Menschen mit Behinderung

• Assistenz und Vermögen – Fallstricke trotz Verbesserungen?

• Assistenz im Krankenhaus auch für Menschen ohne Arbeitgebermodell? – Viele ungeklärte Fragen trotz angekündigter Neuregelung?

• Wie sieht selbstbestimmte Assistenz im Alltag aus – oder wie sollte sie aussehen?

Als Referent*innen sind eingeladen:

• Jenny Bießmann, Axe e.V. Berlin und Nitsa e. V.

• Harry Hieb, Ulm, Nitsa e.V.

• Weitere Referent*innen werden angefragt

Die Anmeldung ist bis spätestens 20. Juli unter der E-Mail-Adresse [email protected] - nach der Anmeldung wird vor Beginn der Veranstaltung der Link mit den Anmeldedaten zugesandt.

Stuttgart (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sceimt2