Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Seminar: Digitale Barrierefreiheit konkret umsetzen

Logo Aktion Mensch
Logo Aktion Mensch
Foto: Aktion Mensch

Bonn (kobinet) Viele Unternehmen sind über die Möglich­keiten, barrierefreie digitale Arbeits­plätze einzurichten, unzureichend informiert und überschätzen tendenziell den damit verbundenen Aufwand. Anhand von konkreten Unternehmensbeispielen möchte die Aktion Mensch aufzeigen, wie digitale barrierefreie Arbeitsplätze gestaltet werden und dass dies häufig "leichter als gedacht" ist. Die Aktion Mensch bietet daher mit Unterstützung von BÖCKER ZIEMEN ein Online-Seminar unter dem Motto "Digitale Barrierefreiheit - Konkret umgesetzt! am 21. Mai von 10:00 - 11:15 Uhr an, wofür keine Anmeldung nötig ist.

Folgende Fragen sollen dabei gemeinsam diskutieren werden: Welche Anforderungen haben Unternehmen bei der Einrichtung barrierefreier Arbeitsplätze? Was sind die Erfolgsfaktoren, welche Fehler sollten vermieden werden? Stärkt die Einrichtung digitaler barrierefreier Arbeitsplätze die Wettbewerbsfähigkeit?

Folgende Referent*innen wirken an der Veranstaltung mit:

Ulrich Bausen, Social Matters & Disability Affairs bei der Deutschen Telekom

Diana Klaus, Geschäftsstelle Gesamtschwerbehindertenvertretung bei der Generalzolldirektion

Simone Maack, Kundenservice Post & Paket Deutschland

Carola Meixner, Kompetenzzentrum für digitale Barrierefreiheit & Software-Ergonomie

Der Aktion Mensch liegt viel daran, digitale Veranstaltungen weitestgehend barrierefrei anzubieten. Gebärdensprachdolmetscher*innen und Schriftdolmetscher*innen werden daher während der gesamten Veranstaltungsdauer zur Verfügung stehen.

Zugangslink zur kostenfreien Zoomkonferenz am 21. Mai von 10:00 bis 11:15 Uhr

Bonn (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/saejmn4