Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Traueranzeige: Wir trauern 2020 um, Namensliste getöteter Journalisten 2020
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Hamburg führt öffentliches Tarifrecht ein

Symbol Ausrufezeichen
Symbol Ausrufezeichen
Foto: ht

HAMBURG (kobinet) Die Arbeitsrechtliche Vereinigung Hamburg und die Gewerkschaft ver.di haben einen Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg (TV-AVH) unterzeichnet, der mit Wirkung vom 1. Januar 2021 gilt. Nach diesem Vertag wird jetzt bei Leben mit Behinderung Hamburg gearbeitet..

Nach knapp einem Jahr der Verhandlungen haben sich Arbeitgeberverband und Gewerkschaft auf die Anwendung des TV-AVH geeinigt. Die Mitarbeitenden werden nach einer kurzen Überleitungszeit zum 1. März 2021 vollständig in das Tarifsystem eingefädelt.

Soziale Arbeit hat in der Corona-Pandemie größere Aufmerksamkeit erhalten. Für die Mitarbeitenden von Leben mit Behinderung Hamburg gibt es nun nicht nur Corona-Applaus von den Balkonen, sondern einen einheitlichen neuen Tarif, der dem Tarifvertrag des Öffentlichen Diensts entspricht.

Mehr als 90 Prozent der Mitarbeitenden von Leben mit Behinderung Hamburg erhalten auf der Grundlage dieses neuen Tarifvertrages mehr Geld und erfahren eine Aufwertung ihrer Arbeit.

HAMBURG (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sefmqy5

Click to access the login or register cheese