Werbung:
Werbung
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Werbung
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Werbung
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Umfrage des Projekts zum barrierefreien Wohnungsmarkt

Symbol Fragezeichen
Symbol Fragezeichen
Foto: ht

Hannover (kobinet) Der Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen bittet um Mithilfe bei einem Forschungsprojekt. Der Verband hat von der Aktion Mensch Stiftung ein Projekt bewilligt bekommen, in dem es darum geht, eine digitale Wohnungsplattform herzustellen, die rollstuhlgerechte und barrierefreie Wohnungen anbietet und die Wohnungssuchenden mit den Anbietern in Kontakt bringt. Diese Website wird barrierefrei zu nutzen sein. Das Projekt führt den Namen Barrierefreier Wohnungsmarkt.

Eine Voraussetzung zur Umsetzung dieser Wohnungsplattform ist die Einbeziehung von potenziellen Nutzer*innen dieser Plattform, um die tatsächlichen Bedarfe besser verstehen zu können. Dazu wurde eine kurze Befragung erstellt, die sich in wenigen Minuten beantworten lässt. "Für die Umsetzung dieser Untersuchung haben wir ein neutrales Marktforschungsunternehmen beauftragt und suchen nun mit Ihrer Mithilfe Personen, die als Rollstuhlnutzer*innen bereit sind, an einer digitalen Befragung teilzunehmen. Die Befragung erfolgt anonym und freiwillig. Über einen Link gelangen die Teilnehmenden direkt zu dem Fragebogen", heißt es in einer Information zum Projekt. Letzter Tag der Teilnahme ist der 31.07.2020.

Link zur Befragung: Befragung starten

Bei Rückfragen kann man sich an Elke Schmidt vom Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen, Tel.: 0511 5104280 wenden.

Hannover (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sckm268