Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Warum Hilfe jetzt so wichtig ist

Logo Aktion Mensch rote Schrift
Logo Aktion Mensch
Foto: Aktion Mensch

Bonn (kobinet) "Du bist als Mensch mit Behinderung von der Corona-Krise besonders betroffen? Du setzt dich für Mitmenschen mit Behinderung ein? Oder du möchtest allen Helfer*innen einfach mal Danke sagen? Schicke uns dein Statement mit Foto!" So lautet der Aufruf der Aktion Mensch, die damit begonnen hat, entsprechende Statements auf ihrer Internetseite zu veröffentlichen.

"Da der Corona-Virus eine Atemwegserkrankung ist, würde dieser sozusagen direkt eine Schwachstelle von mir angreifen. Durch meine verminderte Atemfähigkeit zähle ich zur gefährdeten Gruppe", schreibt beispielsweise Joel Rombey, der mit Tetraplegie lebt.

"Was passiert, wenn sich einer unserer Kunden mit Covid19 infiziert – müssen wir unseren Assistenz-Service dann komplett einstellen? Müssen unsere Kunden im Krankenhaus notversorgt werden, was bereits heute nicht zu bewältigen wäre? Egal an wen wir uns wenden, das kann uns derzeit leider niemand beantworten", schreibt die Gründerin von Deine AssistenzWelt Petra Strack.

"Schreibe uns mit deinem Statement und einem Foto an: [email protected]", lautet das Angebot der Aktion Mensch.

Link zu den Statements und zu weiteren Infos

Bonn (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sgkmtwy

Click to access the login or register cheese