Werbung:
Werbung
Link zu Reporter ohne Grenzen
Werbung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Werbung
DRK-Lebensretter - Spendenaufruf
Springe zum Inhalt

Heike Werner weiterhin Sozialministerin in Thüringen

Heike Werner
Heike Werner
Foto: Sozialministerium Thüringen

Erfurt (kobinet) Nach der gestrigen Wahl von Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten von Thüringen im dritten Wahlgang hat dieser im Anschluss auch die Minister*innen für die einzelnen Ressorts ernannt. Das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie wird demnach auch weiterhin von Heike Werner von den LINKEN geführt.

Heike Werner hatte das Ministerium bereits in der Zeit vom 5.12.2014 bis 5.2.2020 geführt. Zwischenzeitlich konnte sie ihr Amt als Ministerin aufgrund der politischen Hängepartie in Thüringen nicht ausüben.

Gerade vonseiten der Selbstvertretung behinderter Menschen verbindet sich mit der erneuten Ernennung von Heike Werner die Hoffnung, dass auch zukünftig die Behindertenpolitik in Thüringen einen hohen Stellenwert und dabei vor allem auch die Selbstvertretung behinderter Menschen unterstützt wird. Denn in Zeiten des Bundesteilhabegesetzes mit all seinen Herausforderungen müsse die Stimme der Betroffenen hörbar sein und deren know how gefördert werden.

Erfurt (kobinet) Kategorien Nachricht