Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

INNdependence Hotel Mainz ist jetzt Superior

Außenansicht des INNdependence Hotel Mainz
Außenansicht des INNdependence Hotel Mainz
Foto: H. Smikac

MAINZ (kobinet) Das erste Mainzer Inklusionshotel INNdependence erhält heute zusätzlich zu seinen drei Sternen der Hotelkategorie die Auszeichnung „Superior“. Inklusionsbetriebe wie das INNdependence verbinden ein soziales gesellschaftliches Anliegen mit hochwertigen professionellen Dienstleistungen. Menschen mit Beeinträchtigung arbeiten hier nicht in einer Werkstatt für behinderte Menschen, sondern im allgemeinen Arbeitsmarkt – mit Vertrag und unter reellen Marktbedingungen.

Während die Sterne für Hotels vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) nach einer festgelegten Punkteliste vergeben werden, ist die Auszeichnung als "Superior"-Hotel im gewissen Sinne eine Zwischenstufe. Sie wird vergeben, wenn, wie hier ein Drei-Sterne-Hotel, zwar noch nicht alle Einzelpunkte der Anforderungen für vier Sterne Einstufung erfüllt, aber deutlich besser als nach den Anforderungen eines Drei-Sterne-Hotels bewertet wird - sozusagen ein "Drei-Sterne-Hotel-PLUS" ist. „Wir sind stolz darauf, dass wir als Inklusionsbetrieb in der oberen Liga der Mainzer Hotels mitspielen“, kommentiert Alexander Tränkmann, Geschäftsbereichsleiter Gastronomie der gpe gGmbH, zu der das INNdependence gehört, diese Auszeichnung. Weitere Informationen zum Hotel "INNDependence" Mainz können HIER nachgelesen werden.

MAINZ (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sps1245

Click to access the login or register cheese