Werbung:
Werbung
Link zu Reporter ohne Grenzen
Werbung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Werbung
DRK-Lebensretter - Spendenaufruf
Springe zum Inhalt

Werkstätten:Messe in Nürnberg

Logo: Budget für Arbeit nutzen
Logo: Budget für Arbeit nutzen
Foto: NETZWERK ARTIKEL 3

Nürnberg (kobinet) Vom 1. bis 4. April werden über 150 Aussteller auf der diesjährigen Werkstätten:Messe in Nürnberg vertreten sein. Mit dabei werden auch Aktive aus der Selbstbestimmt Leben Bewegung sein, die für Alternativen zur Werkstatt für behinderte Menschen, wie beispielsweise das Budget für Arbeit, werben.

Vorträge über Zukunftsvisionen in Werkstätten und Diskussionsrunden laden neben den Informationen an den Ständen zum Austausch auf der Werkstätten:Messe in Nürnberg ein, wie es in der Ankündigung heißt.

Letztes Jahr war das NETZWERk ARTIKEL 3 mit einem eigenen Stand des von der Aktion Mensch geförderten Projektes "Inklusive Alternativen zur Werkstatt für behinderte Menschen bekannt machen und unterstützen" auf der Werkstätten:Messe vertreten und hat viele Diskussionen zum Budget für Arbeit geführt. Dieses Jahr werden Vertreter*innen des NETZWERK ARTIKEL 3 und der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) sich ins Messegeschehen einmischen und auch ohne eigenen Stand über Alternativen zur Werkstatt für behinderte Menschen informieren.

Link zu weiteren Infos unter www.budgetfuerarbeit.de

Nürnberg (kobinet) Kategorien Nachricht