Werbung:
Werbung
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Werbung
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Werbung
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Teilhabeleistungen – Bundesregierung hat keinen Überblick

Geldscheine
Budget, Geldscheine
Foto: Irina Tischer

BERLIN (hib / kobinet) Der Bundesregierung liegen keine repräsentativen trägerübergreifenden Erkenntnisse über Probleme bei der Inanspruchnahme von Teilhabeleistungen durch Menschen mit Behinderungen vor. Das schreibt sie in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.

Aus Sicht der Regierung sind die rechtlichen und tatsächlichen Rahmenbedingungen für eine umfassende Beratung auf Augenhöhe durch die Sozialleistungsträger gegeben, heißt es in der Antwort der Bundesregierung dazu weiter.

Diese Antwort der Bundesregierung auf diese Kleine Anfrage ist HIER nachzulesen.

BERLIN (hib / kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sbitvz2



Lesermeinungen sind deaktiviert.

1Lesermeinung

Älteste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1
Michael Günter

Hallo,
für alle Interessierten - der Bericht der BAR liegt mittlerweile vor:

https://www.bar-frankfurt.de/fileadmin/dateiliste/THVB/1_Teilhabeverfahrensbericht_2019.pdf

Schon interessant, dass die Antwort der Bundesregierung, derzufolge noch nichts zu berichten ist 60 Seiten lang ist, der komplette Bericht aber "nur" 139 Seiten.