Werbung:
Werbung
Link zu Reporter ohne Grenzen
Werbung
Ihre Werbung Banner
Werbung
Werbung zu teilhabegesetz.org
Springe zum Inhalt

Ines Helke und Gebärdenchor HandsUp ausgezeichnet

Ines Helke
Ines Helke
Foto: privat

Hamburg (kobienet) Die Inklusionsbotschafterin Ines Helke kann auf eine spannende Woche zurückblicken. Am Mitttwoch wurde die gehörlose Frau zusammen mit dem Gebärdenchor HandsUp in Hamburg von BILD DER FRAU als eine von fünf Heldinnen des Alltags ausgezeichnet. Moderiert wurde die im Internet zugängliche Veranstaltung von Kai Pflaume, Stefanie Hertel hielt die Laudatio auf Ines Helke.

"Eine Frage treibt uns aktuell doch alle an: Wie kann ich diese Welt ein bisschen besser hinterlassen? Die Preisträgerinnen der GOLDENEN BILD der FRAU haben eine Antwort darauf gefunden, sie machen mit ihrem Projekt jeden Tag einen Unterschied“, so BILD der FRAU-Chefredakteurin Sandra Immoor.

Die Auszeichnung von Ines Helke beginnt ab 1 Stunde 37 Minuten und 45 Sekunden in der über zweistündigen Übertragung des gesamten Events.

Aufzeichnung der Preisverleihung von Ines Helke und den Gebärdenchor HandsUp ab 1:37:45