Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

1. Cafe Mobil findet in Stuttgart statt

Logo des ZsL Stuttgart
Logo des ZsL Stuttgart
Foto: ZsL Stuttgart

STUTTGART (KOBINET) Unter dem Motto "Mir sind die, di wo ohne Barriere welled" findet in Stuttgart am 8. Oktober das erste Café Mobil von 14.00 - 17.00 Uhr in der Diakonischen Beratungsstelle "Kompass", Hospitalstr. 15, in 70174 Stuttgart statt. Darauf hat das Stuttgarter Zentrum selbstbestimmt Leben (ZsL) hingewiesen.

"Wir, eine Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung, von Fachmenschen und Selbsthilfevertreter*innen, eine Initiative die aus dem runden Tisch "Unterstützungs- und Präventionsangebote gegen (sexualisierte) Gewalt an Menschen mit Behinderung“ entstanden ist, laden zum 1. Cafe Mobil unter dem Motto 'Fachleute' diskutieren mit 'Nichtfachleuten' ein", heißt es in einer Presseinformation des ZsL Stuttgart. "Wir wollen Begegnungsmöglichkeiten anbieten, in Austausch und Kontakt kommen und diskutieren, um gemeinsam die existierenden Barrieren in Herzen und Köpfen abzubauen."

Eingeladen sind Menschen aus Fachberatungsstellen und Einrichtungen der Behindertenhilfe, Politiker*innen und natürlich die Menschen mit Behinderung selbst. Für gehörlose Menschen ist ein Gebärdensprachdolmetscher anwesend. Nähere Infos gibt's bei Britta Schade [email protected] und Fabian Kübler [email protected] vom ZsL Stuttgart.

STUTTGART (KOBINET) Kategorien Nachrichten

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sefijo3