Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Werkstatträte fordern Mitbestimmung

Paragraphen
Paragraphen
Foto: omp

BERLIN (KOBINET) Die Bundesvereinigung der Landesarbeitsgemeinschaften der Werkstatträte zeigt sich enttäuscht darüber, dass es anscheinend keine echte Mitbestimmung im Rahmen der Reform der derzeitigen Werkstätten Mitwirkungsverordnung geben wird. Damit reagiert die Organisation auf Verlautbarungen aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales, nachdem keine konsequente Mitbestimmung für die Werkstatträte geschaffen werden soll.

Die Werkstatträte setzen sich daher für eine echte Mitbestimmung ein und wird sich im weiteren Prozess der Gesetzgebung für diese Forderung stark machen, heißt es in einem von der Bundesvereinigung der Landesarbeitsgemeinschaften der Werkstatträte.

BERLIN (KOBINET) Kategorien Nachrichten

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/shqsuv3