Menu Close

Erfolg für mehr Chancengleichheit behinderter Studierender in der Schweiz

Flagge Schweiz
Flagge Schweiz
Foto: public domain

Lausanne / Schweiz (kobinet) "Marion Vassaux, eine 21-jährige Frau aus Lausanne mit Lese- und Schreibschwäche, hat ein ehrgeiziges Ziel: Sie möchte Tierärztin werden. Ihre Geschichte hat landesweit Aufmerksamkeit erregt, weil sie bis vors höchste Gericht um ihr Recht auf den Zugang zu ihrer Traumausbildung kämpft. Diesen hatte ihr die Universität Bern verweigert", heißt es in einem Bericht des in der Schweiz erscheinenden Tagesanzeiger. Nun hat die 21-jährige Schweizerin einen wichtigen Erfolg für mehr Chancengleichheit im Studium erreicht, wie aus dem Bericht hervorgeht.

Link zum Bericht des Tagesanzeiger vom 7. Mai 2024