Menu Close

IGEL-Podcast: Wenn Mobil mit Behinderung eine Frage des Geldes wird

Sharepic zum IGEL-Podcast mit Vertretern von Mobil mit Behinderung
Sharepic zum IGEL-Podcast mit Vertretern von Mobil mit Behinderung
Foto: IGEL-Media

Bad Segeberg (kobinet) "Wenn Mobil mit Behinderung eine Frage des Geldes wird", so lautet der Titel der aktuellen Episode des Podcast Inklusion Ganz Einfach Leben (IGEL). Zu Gast beim Macher des Podcast, Sascha Lang, sind bei der 175. Episode Robert Schneider und Heinrich Buschmann vom Verein Mobil mit Behinderung.

„Mobil mit Behinderung e.V. – Verein zur Unterstützung behinderter Menschen zum Erreichen oder Erhalt individueller Mobilität. Das Mobilität aber nciht für jeden finanzierbar ist, stellt man fest, wenn man die Kosten betrachtet, die ein Auto kostet, wenn’s umgebaut werden muss. Zuerst braucht man mal ein größeres Fahrzeug zum Umbauen. Hier wird unterstützt vom Staat, aber nicht zur Gänze. Das ist eine der Aufgaben vom Verein. Ferner zeigt der Verein auf, wie wichtig Mobilität für die Behinderung ist und setzt sich auch auf politischer Ebene ein. Mit Robert Schneider und Heinrich Buschmann, Gründer des Vereins, analysieren wir die Situation rund um die Mobilität“, heißt es u.a. in der Ankündigung des aktuellen IGEL-Podcast.

Link zur aktuellen Episode des IGEL-Podcast

Link zu allen bisher erschienenen Episoden des IGEL-Podcast