Menu Close

Blinde Sprachenlehrerin bietet Online-Englischunterricht für behinderte Menschen

Lisa Manthey
Lisa Manthey
Foto: privat

Kassel (kobinet) Obwohl es heutzutage vielfältige digitale Angebote zum Sprachenlernen gibt, wird blinden oder sehbehinderten Menschen der Zugang zu neuen Sprachen häufig erschwert. Apps oder Websites sind oft nicht ausreichend barrierefrei, und in Sprachkursen wird, besonders anfangs, viel mit visuellen Materialien gearbeitet. Daher hat Lisa Manthey, die als blinde Sprachenlehrerin Online-Englischunterricht für behinderte Menschen anbietet, zunächst ein Angebot speziell für die Gruppe der Blinden und Sehbehinderten konzipiert. "Der Unterricht findet auf der gut bedienbaren Online-Plattform Zoom statt. Man kann per Computer, per Smartphone oder auch per Festnetztelefon teilnehmen", teilte Lisa Manthey den kobinet-nachrichten mit.

„Alle Inhalte werden kommunikativ erarbeitet, und auf jegliche visuelle Lehrmittel wird verzichtet. Zusätzlich erhalten die Teilnehmenden barrierefreie Materialien zum Nachlesen und Nachhören der Lerninhalte“, teilte die Sprachlehrerin mit. Aber auch inhaltlich gestaltet Lisa Manthey ihren Unterricht unter Berücksichtigung der Lebensrealität behinderter Menschen. So wird unter Anderem geübt, klar und selbstbewusst auf Englisch über die eigene Behinderung zu sprechen und nach Unterstützung zu fragen.

Das Angebot ist vielfältig. Am 27. und 28.04. findet beispielsweise der Wochenendkurs „Englisch für die Reise – sprachlich fit für den Sommerurlaub“ statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 50,00 Euro pro Person inkl. Kursmaterialien. Demnächst wird auch ein Kurs starten, in dem es um Business English und Englisch für Büroberufe geht.

„Während die Idee zunächst mit dem Fokus auf seheingeschränkte Menschen entstanden ist, bietet das Online-Format auch für viele andere behinderte Menschen Vorteile. Zutrittsbarrieren fallen weg. Möglicherweise umständliche An- und Abreisen spielen keine Rolle“, betonte Lisa Manthey. Besonders gern möchte die Sprachenlehrerin eine Veranstaltung anbieten, in der engagierte Menschen in der Behindertenselbstvertretung ihre Englischkenntnnisse für die Arbeit im internationalen Kontext erweitern und festigen. Menschen, die gern Englisch lernen oder ihr Englisch weiter vertiefen möchten, können sich unter folgender E-Mail-Adresse melden: [email protected]

Lesermeinungen

Bitte beachten Sie unsere Regeln in der Netiquette, unsere Nutzungsbestimmungen und unsere Datenschutzhinweise.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Lesermeinung verfassen zu können. Sie können sich mit einem bereits existierenden Disqus-, Facebook-, Google-, Twitter-, Microsoft- oder Youtube-Account schnell und einfach anmelden. Oder Sie registrieren sich bei uns, dazu können Sie folgende Anleitung lesen: Link
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Lesermeinungen
Inline Feedbacks
Alle Lesermeinungen ansehen
0
Wir würden gerne Ihre Meinung lesen, schreiben Sie einen Leserbrief!x