Menu Close

IGEL-Monatsrückblick auf die Behindertenpolitik im März 2024

Logo: IGEL-Monatsrückblick
Logo: IGEL-Monatsrückblick
Foto: IGEL-Media

Bad Segeberg / Kassel (kobinet) Und wieder ist ein Monat vorbei. Anlass genug für Sascha Lang, den Macher des Podcast Inklusion Ganz Einfach Leben (IGEL), und Ottmar MIles-Paul von den kobinet-nachrichten auf die Behindertenpolitik des Monat März 2024 zurückzublicken. 15 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention waren dabei genauso Thema, wie die Erinnerung an den kürzlich verstorbenen Martin Marquard aus Berlin. Gute Nachrichten zur Inklusion gibt's aber auch und ebenfalls einen Ausblick auf die Behindertenpolitik im April.

„15 Jahre lang hält uns die UN-BRK nun in Atem, und die Umsetzung lässt uns an manchen Stellen atemlos zurück! Wir sprachen über den Mainzer, der für seinen Rolli-Platz im DFB-Pokal in Saarbrücken vor das Gericht zog. Wir denken an einen verstorbenen Aktivisten, schauen uns gute Nachrichten an und werfen einen Blick voraus auf den Monat April. Wie immer nehmen Ottmar Miles-Paul, Redakteur der kobinet-nachrichten und Sascha Lang der Inklusator – kein Blatt vor den Mund Unterstützt werden wir in diesem Monat von der SightCity, die vom 15. – 17. Mai in Frankfurt stattfinden wird“, heißt es in der Ankündigung des IGEL-Monatsrückblick auf die Behindertenpolitik im März 2024.

Link zum IGEL-Monatsrückblick auf die Behindertenpolitik im März 2024

Link zu allen bisher erschienenen Episoden des IGEL-Podcast

Lesermeinungen

Bitte beachten Sie unsere Regeln in der Netiquette, unsere Nutzungsbestimmungen und unsere Datenschutzhinweise.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Lesermeinung verfassen zu können. Sie können sich mit einem bereits existierenden Disqus-, Facebook-, Google-, Twitter-, Microsoft- oder Youtube-Account schnell und einfach anmelden. Oder Sie registrieren sich bei uns, dazu können Sie folgende Anleitung lesen: Link
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Lesermeinungen
Inline Feedbacks
Alle Lesermeinungen ansehen
0
Wir würden gerne Ihre Meinung lesen, schreiben Sie einen Leserbrief!x