Menu Close

Wir wollen selbst über uns reden – Junge Aktivisten brechen aus

Cover des IGEL-Podcast mit Justus Lauer
Cover des IGEL-Podcast mit Justus Lauer
Foto: IGEL-Media

Bad Segeberg / Berlin (kobinet) "Wir wollen selbst über uns reden - Junge Aktivisten brechen aus", so titelt der Macher des Podcast Inklusion Ganz Einfach Leben (IGEL) die neueste Ausgabe des Podcast. Dabei sprach Ottmar Miles-Paul mit Justus Lauer über die Selbstvertretung behinderter Kinder und Jugendlicher. Der 14jährige Justus Lauer aus Nauen ist in der Selbstvertretung der jungen Menschen mit Beeinträchtigung aktiv und hat diese entscheidend mit angeschoben. Er wirkt derzeit als Selbstvertreter im Prozess der SGB XIII Reform mit und moderierte im Januar 2024 eine Familienkonferenz zum Thema.

„Irgendwann reicht es! Immer wieder sprechen Eltern für ihre Kinder und lassen diese oftmals nicht richtig zu Wort kommen. Das nervte den heute 14jährigen Justus Lauer dermaßen, dass er nun eine Selbstvertreter-Gruppe von Jugendlichen aufbaut und initiiert hat. Der Aktivist und Moderator, weiß genau wo der Hase lang zu laufen hat und dies erklärt er im Interview mit Ottmar Miles-Paul eindrucksvoll. Von Justus werden wir noch viel hören! Gute Unterhaltung!“ So heißt in der Ankündigung des aktuellen Podcast Inklusion Ganz Einfach Leben.

Link zum IGEL-Podcast mit Justus Lauer

Link zu allen bisher erschienenen IGEL-Podcasts

Link zum kobinet-Interview mit Justus Lauer vom 26. Februar 2024 mit dem Titel Hört uns zu! Selbstvertretung junger Menschen mit Beeinträchtigung

Lesermeinungen

Bitte beachten Sie unsere Regeln in der Netiquette, unsere Nutzungsbestimmungen und unsere Datenschutzhinweise.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Lesermeinung verfassen zu können. Sie können sich mit einem bereits existierenden Disqus-, Facebook-, Google-, Twitter-, Microsoft- oder Youtube-Account schnell und einfach anmelden. Oder Sie registrieren sich bei uns, dazu können Sie folgende Anleitung lesen: Link
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Lesermeinungen
Inline Feedbacks
Alle Lesermeinungen ansehen
0
Wir würden gerne Ihre Meinung lesen, schreiben Sie einen Leserbrief!x