Menu Close

AfD-Hetze auf TikTok

Grafik mit Höcke auf Handy
Sperrt die AfD!
Foto: Campact

Berlin (kobinet) Auf TikTok schürt die AfD Hass und verbreitet Lügen. "Hetze pur", meint Campact und fordert die Videoplattform auf, die rechtsextremenAfD-Konten zu sperren. TikTok wird von einem chinesischen Unternehmen betrieben.

„Die AfD missbraucht TikTok, um ihre menschenverachtende Propaganda zu verbreiten. Leider mit Erfolg: Auf der Videoplattform erreicht sie Millionen. Vor allem junge Menschen sind dort den Hass-Botschaften von Rechtsextremen wie Björn Höcke oder dem AfD-Spitzenkandidaten für Europa, Maximilian Krah, ausgesetzt. TikTok lässt die Partei gewähren. Damit missachtet der Konzern seine eigenen Richtlinien“, schreibt Campact und sammelt Unterschriften für die Forderung an den Deutschlandchef von TikTok.