Menu Close

Katrin Langensiepen auf Platz 7 der Grünen-Liste zur Europawahl

Plakat von Katrin Langensiepen: Für ein Europa: inklusiv, sozial, vielfältig
Plakat von Katrin Langensiepen: Für ein Europa: inklusiv, sozial, vielfältig
Foto: Katrin Langensiepen

Karlsruhe (kobinet) "Herzlichen Dank, Platz 7 hat geklappt" mit dieser auch für die europäische Behindertenbewegung guten Nachricht teilte die behindertenpolitisch äusserst engagierte Katrin Langensiepen, die eine von wenigen behinderten Frauen ist, die den Sprung ins Europaparlament geschafft haben, am 24. November 2023 auf X mit, dass sie auf der Bundesdelegiertenkonferenz der Grünen in Karlsruhe auf Listenplatz 7 für die Europawahl gewählt wurde. Mit diesem sehr guten Listenplatz hat die aus Hannover stammende Katrin Langensiepen sehr gute Chancen nach der Wahl zum 10. Europäischen Parlament am 9. Juni 2024 eine zweite Legislatur im Europäischen Parlament ihre u.a. auch behindertenpolitisch sehr engagierte Arbeit fortsetzen zu können.

„Für ein Europa: inklusiv, sozial, vielfältig“ wirbt Katrin Langensiepen mit einem Plakat und dies beschreibt auch ihre bisherigen Aktivitäten. Sie hat sich beispielsweise beharrlich für einen inklusiven Arbeitsmarkt stark gemacht, Alternativen zu Werkstätten für behinderte Menschen eingefordert und auf die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention auf europäischer Ebene gedrungen. Dieses Engagement wird sie nun wohl auch in der nächsten Legislaturperiode des Europäischen Parlaments fortsetzen können, doch davor steht sicherlich noch ein engagierter und aufwändiger Wahlkampf.

Lesermeinungen

Bitte beachten Sie unsere Regeln in der Netiquette, unsere Nutzungsbestimmungen und unsere Datenschutzhinweise.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Lesermeinung verfassen zu können. Sie können sich mit einem bereits existierenden Disqus-, Facebook-, Google-, Twitter-, Microsoft- oder Youtube-Account schnell und einfach anmelden. Oder Sie registrieren sich bei uns, dazu können Sie folgende Anleitung lesen: Link
1 Lesermeinung
Neueste
Älteste
Inline Feedbacks
Alle Lesermeinungen ansehen
Marion
25.11.2023 12:05

Das ist Wahlwerbung – Bitte Regularien beachten …. Hätte ich das vorher gesehen, hätte ich nicht drauf geklickt