Menu Close

Fußball erleben – ohne Barrieren

Fußball im Netz
Fußball im Netz
Foto: gemeinfrei

Bonn (kobinet) In der Fußball-Bundesliga rollt der Ball wieder und die Menschen strömen wieder in die Stadien. Um behinderten Fußball-Fans den Stadionbesuch zu erleichtern, gibt es die App "Bundesliga-Reiseführer", auf die Aktion Mensch in ihrem Newslwetter hinweist. "Sport verbindet – wenn die Zugänge zu Veranstaltungen barrierefrei sind. Die App 'Bundesliga-Reiseführer' zeigt für viele Fußballstadien, wo Blindenleitwege sind und welche Eingänge mit dem Rollstuhl genutzt werden können. Auch Informationen in Leichter Sprache stellt die App zur Verfügung – für ein inklusives Sporterlebnis von der 1. bis zur 3. Liga", heißt es dazu in der Ankündigung des Newsletter-Beitrags vonseiten der Aktion Mensch.

„Der Bundesliga-Reiseführer ist ein Kooperationsprojekt der DFL und der Aktion Mensch in Zusammenarbeit mit der Bundesbehindertenfanarbeitsgemeinschaft (BBAG). Er enthält gebündelte Informationen zur barrierefreien An- und Abreise, zur Ausstattung der Stadien, zu Ansprechpartnern und zu Plätzen für blinde Fans und Rollstuhlfahrer. Außerdem gibt es allgemein Wissenswertes zu der jeweiligen Stadt. Damit ist der Reiseführer natürlich auch für jeden Fan ohne Behinderung als Serviceangebot nutzbar. 2006 wurde der Bundesliga-Reiseführer erstmals als Broschüre publiziert, 2013 folgte die Digitalisierung, sowie die Ergänzung der 3. Liga. Seit 2022 ist der Bundesliga-Reiseführer nun als App verfügbar“, heißt es im Bericht der Aktion Mensch.

Link zum Aktion Mensch Bericht

Lesermeinungen

Bitte beachten Sie unsere Regeln in der Netiquette, unsere Nutzungsbestimmungen und unsere Datenschutzhinweise.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Lesermeinung verfassen zu können. Sie können sich mit einem bereits existierenden Disqus-, Facebook-, Google-, Twitter-, Microsoft- oder Youtube-Account schnell und einfach anmelden. Oder Sie registrieren sich bei uns, dazu können Sie folgende Anleitung lesen: Link
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Lesermeinungen
Inline Feedbacks
Alle Lesermeinungen ansehen
0
Wir würden gerne Ihre Meinung lesen, schreiben Sie einen Leserbrief!x