Menu Close

Louis Braille Festival vom 3. bis 5. Mai 2024 in Stuttgart

Logo des Louis Braille Festivals 2024
Logo des Louis Braille Festivals 2024
Foto: DBSV

Stuttgart (kobinet) Nach den Louis Braille Festivals in Hannover, Berlin, Marburg und Leipzig geht es nach fünf Jahren vom 3. bis 5. Mai 2024 in die schwäbische Metropole. Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV), die Nikolauspflege – Stiftung für blinde und sehbehinderte Menschen – und der Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg (BSVW) laden gemeinsam zu einem in Europa einzigartigen Fest der Begegnung zwischen blinden, sehbehinderten und sehenden Menschen nach Stuttgart ein, wie der DBSV mitteilte.

„Menschen mit und ohne Sehbeeinträchtigung gestalten zusammen mit Stuttgarter Institutionen das Programm für ein Festival, das das Miteinander feiert. Ob Abendshows, ‚Rudelsingen‘, Hörspiele, Konzerte, Gaming, Markt der Begegnungen, Tanzen oder Führhundlounge: Das Louis Braille Festival wird in der Liederhalle und dem angrenzenden Hotel Maritim mit der historischen Reithalle ein vielfältiges Programm bieten – zum Mitmachen und gemeinsamen Erleben mit Familienangehörigen, Freunden und Freundinnen aus ganz Deutschland und Europa“, heißt es in der Ankündigung.

Infos zum Louis Braille Festival 2024: www.dbsv-festival.de