Menu Close

Bewerbung für Bundesteilhabepreis zum Thema Wohnen noch bis 20. Dezember

Symbol Information

Berlin (kobinet) Noch bis zum 20. Dezember ist eine Bewerbung für den Bundesteilhabepreis 2022 unter dem Motto "WOHNEN barrierefrei • selbstbestimmt • zeitgemäß" möglich. Gesucht werden Gute-Praxis-Beispiele und Modellprojekte, die vorbildlich für den inklusiven Sozialraum und bundesweit auf Kommunen oder Regionen übertragbar sind. Der Bundesteilhabepreis wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales ausgelobt.

Der Bundesteilhabepreis ist mit insgesamt 17.500 Euro (1. Preis 10.000 Euro) dotiert. Die Ausschreibung erfolgt über die Bundesfachstelle Barrierefreiheit.

Hier gibt’s die Ausschreibungsunterlagen:

Alle weiteren Informationen zum Bundesteilhabepreis gibt’s hier: Bundesteilhabepreis 2022.