Menu Close

IGEL-Podcast zur barrierefreien Kommunikation beim NDR und bei der ARD

Logo des Podcast IGEL: Inklusion Ganz EInfach Leben
Logo des Podcast IGEL
Foto: Sascha Lang

Bad Segeberg (kobinet) "5 Formen der barrierefreien Kommunikation beim NDR und bei den ARD Programmen", so lautet der Titel der aktuellen Episode des Podcast Inklusion Ganz Einfach Leben (IGEL). Der Macher des Podcast, Sascha Lang, sprach dabei mit Uschi Heerdegen-Wessel und Niels Rasmussen vom NDR und der ARD über barrierefreie Angebote der Sender.

„Als die GEZ auf einen Haushaltsbeitrag umgewandelt wurde und somit auch Menschen mit Behinderung zu 1/3 pro Monat zahlungspflichtig wurden, erhielten die öffentlich rechtlichen Medien den Auftrag, für mehr Barrierefreiheit zu sorgen. Über 10 Jahre läuft dieser Prozess, ein Prozess der sicherlich nie enden wird, aber bei dem die Häuser eine gute Arbeit leisten. Welche Formen der Barrierefreiheit gibt es, wo werden sie eingesetzt, wieviel Angebot gibt es? Und was ist ‚klare Sprache‘? Diese Fragen stellte ich in dieser Episode an Uschi Heerdegen-Wessel & Niels Rasmussen vom NDR und der ARD“, schreibt Sascha Lang in der Beschreibung zur aktuellen Episode des IGEL-Podcast.

Link zu aktuellen Episode des IGEL-Podcast

Link zu allen bisherigen Episoden des IGEL-Podcast