Menu Close

mdr will Sendungen bis zum Jahr 2025 weitgehend barrierefrei anbieten

Buchstaben mdr auf blauem Grund, rechts daneben das ARD-Symbol, eine blaue Eins im blauen reis auf weißem Grund
No body found to use for abstract...
Foto: mdr

LEIPZIG (kobient) Im Ergebnis einer gestrigen Beratung der mdr-Intendantin mit Behindertenverbänden kündigte der Mitteldeutsche Rundfunk (mdr) an, seine digitalen Angebote im Internet und den Mediatheken bis zum Jahr 2025 weitgehend barrierefrei zugänglich zu gestalten.

Gegenwärtig werden zwei Stunden des mdr-Fernsehens pro Tag mit Gebärdendolmetscher ausgestrahlt. 94 Prozent der Sendungen werden für gehörlose Zuschauer und Hörer untertitelt und fünf Stunden werden täglich mit Audiodeskription angeboten.