Menu Close

Sachsen befragt alle am Tourismus Beteiligten

Flagge Bundesland Sachsen
Flagge Bundesland Sachsen
Foto: Gemeinfrei, public domain

DRESDEN (kobinet) Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus erarbeitet gegenwärtig eine neue Tourismusstrategie für den Freistaat, welche dann zum "Masterplan Tourismus" entwickelt wird. In diesem Zusammenhang befragt sie zur Zeit mit einer breit angelegten Umfrage alle, die am Tourismus in Sachsen beteiligt sind.

In dieser Umfrage geht es darum, Antworten zum Fachkräftebedarf im gesamten Tourismus, einschließlich jener Bereiche wie dem Öffentlichen Personennahverkehr zu beantworten sowie den Stand der Digitalisierung und der Nachhaltigkeit zu erfassen.

Weitere Punkte dieser Umfrage sind erforderliche Unterstützungsmaßnahmen und der Bedarf an Fördermittel sowie eine Einschätzung der Mobilität und der Barrierefreiheit der Angebote.

Mit den Resultaten dieser Umfrage soll dann ein möglichst umfassendes Bild der Lange des Tourismus in Sachsen für das Erarbeiten des Masterplanes zur Verfügung stehen.

Noch bis zum 6. November 2022 haben alle, die in Sachsen am Tourismus beteiligt sind, Zeit, mit ihren Antworten dazu beizutragen, dass diese möglichst konkrete Übersicht zur Verfügung steht. Die Umfrage wurde über diesen Link des Dienstes EUSurvey geschaltet.