Menu Close

Barrierefreiheit und Inklusion bei den European Championships in München

Logo: European Championships Munich 2022
Logo: European Championships Munich 2022
Foto: European Championships Munich 2022

München (kobinet) Mit den European Championships Munich 2022 empfängt München die größte Sportveranstaltung seit den Olympischen Sommerspielen 1972. Vom 11. bis 21. August 2022 kämpfen Europas beste Athlet*innen in den Sportarten Beachvolleyball, Kanu-Rennsport, Klettern, Leichtathletik, Radsport, Rudern, Tischtennis, Triathlon und Turnen um die begehrten Goldmedaillen. "Wir wollen ein Event organisieren, das die Bedürfnisse verschiedenster Anspruchsgruppen berücksichtigt und alle willkommen heißt", heißt es auf der Website mit relevanten Informationen zum Thema Barrierefreiheit und der inklusiven Ausgestaltung der European Championships Munich 2022.

„Neben dem Olympiapark als Herzstück der Veranstaltung putzt sich die gesamte Stadt für ein spektakuläres und unvergleichliches Erlebnis heraus. Geballter Spitzensport umrahmt von einem bunten Festival – so lässt sich ein goldenes Jubiläum gebührend feiern“, heißt es auf der Internetseite der European Championships. Informationen in Sachen Barrierefreiheit der Veranstaltungen und der Veranstaltungsorte gibt es u.a. in Leichter Sprache und in Gebärdensprache. Zudem gibt es Infos über Angebote mit Audiodeskription mit induktiven mobilen Höranlagen und zum Mobilitätsservice und zu rollstuhlgerechten Veranstaltungsorten.

Link zur Internetseite der European Championships in München 2022

Link zu den Informationen zur Barrierefreiheit der European Championships