Menu Close

Fachtag: Arbeit für alle? Von Chancen und Grenzen des inklusiven Arbeitsmarktes

Infozeichen
Symbol Information
Foto: Susanne Göbel

Berlin (kobinet) Vom 22. – 23. September veranstaltet die Jobbrücke InklusionPLUS einen Fachtag mit dem Titel "Arbeit für alle? Von Chancen und Grenzen des inklusiven Arbeitsmarktes". Der Fachtag wird im Berliner TUECHTIG – Raum für Inklusion, Oudenarder Straße 16 Haus D06, in 13347 Berlin stattfinden. "Die Räumlichkeiten sind selbstverständlich barrierefrei zugänglich. Unser Fachtag ist für die Öffentlichkeit zugänglich, jede:r ist herzlich Willkommen", berichtet Lea Voitel in einem Bericht zur Ankündigung des Fachtags für die kobinet-nachrichten.

Die Jobbrücke InklusionPLUS ist ein Angebot in der Berliner Beratungslandschaft, welches Menschen mit körperlicher und/oder seelischer Beeinträchtigung ganz individuell dabei unterstützt, in einen neuen Job, eine neue Aus- oder Weiterbildung oder einfach neu zu sich selbst zu finden. „Durch unermüdliches, ehrenamtliches Engagement konnten Grenzen überwunden und immer wieder Dinge möglich gemacht werden, die zunächst nicht möglich schienen. An dieser Stelle möchten wir uns jedoch auch einmal ganz deutlich an die Politik wenden, denn ein inklusiver Arbeitsmarkt betrifft uns alle und wir sollten uns solidarisch dafür einsetzen und gemeinsam auch strukturelle Veränderungen vornehmen“, berichtet Lea Voitel.

„An diesen zwei Tagen erwarten wir viele spannende Referent*innen. Es wird abwechslungsreiche Workshops, Vorträge und Denkanstöße geben. Wir denken gemeinsam darüber nach: Wie ist Inklusion auf dem ersten Arbeitsmarkt bisher gelungen? Was ist gut und welche Bedarfe zur Verbesserung gibt es noch? Welche Möglichkeiten zur Umsetzung gibt es? Neben einem spannenden Rahmenprogramm gibt es auch viel Zeit für einen lockerem Austausch. Für leckeres Essen und Getränke ist gesorgt. Die Veranstaltung wird von zwei Gebärdendolmetcherinnen begleitet. Sollten Sie noch weitere Bedarfe haben, sprechen Sie uns bitte zeitnah an. Neugierig? Dann informieren Sie sich jetzt hier genauer über unsere Veranstaltung, melden Sie sich online an und teilen Sie die Veranstaltung gerne in Ihrem Netzwerk“, schreibt Lea Voitel: https://www.fachtagjobbrueckeinklusionplus.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Lea Voitel [email protected]