Menu Close

Maskenpflicht für Bewohner*innen in NRW-Einrichtungen entfällt

Grafik zeigt Corona-Virus auf der Webseite der WHO
Corona-Virus
Foto: WHO

Düsseldorf (kobinet) Die Maskenpflicht in Pflegeheimen und Einrichtungen der Eingliederungshilfe in Nordrhein-Westfalen entfällt einem Bericht von ZEIT ONLINE zufolge künftig für alle Bewohner*innen. Auch nicht gegen das Coronavirus geimpfte Bewohner*innen müssten ab 4. Juni keinen Mund-Nasen-Schutz mehr tragen, wie es in dem Bericht heißt.

„Besucher der Einrichtungen müssen künftig nur noch in den Eingangsbereichen und Fluren medizinische Masken tragen. Sie brauchen jedoch weiterhin einen aktuellen negativen Testnachweis“, heißt es in dem Bericht weiter.

Link zum Bericht in ZEIT ONLINE