Menu Close

Bau- und Landmaschinen barrierefrei

Außenlift mit dem man das Fahrerhaus des Traktors erreichen kann
Individuell angepasstes Liftsystems für das Erreichen des Fahrerhaus
Foto: PARAVAN

PFRONSTETTEN-AICHELAU (kobinet) PARAVAN ist seit vielen Jahren als Umrüster von Personenfahrzeugen sowie deren Anpassung an die Ansprüche von Nutzerinnen und Nutzern mit Mobilitätseinschränkungen bekannt. Ab sofort können Kunden von JOHN DEERE Fahrzeugen vom Erfahrungsschatz und der Kompetenz von PARAVAN im Bereich der Inklusion in die Arbeitswelt profitieren.

Gemeinsam bietet PARAVAN effiziente Mobilitätslösungen für JOHN DEERE-Fahrzeuge und helfen damit, Menschen trotz körperlicher Beeinträchtigung wieder effizient und zielgerichtet in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren beziehungsweise sie dort zu halten.

Die Zusammenarbeit reicht dabei von der Anbringung eines multifunktionalen Lenkradknaufs über den Einbau einer mechanischen Fahr- und Lenkhilfe (Handgerät), bis hin zur Installation eines externen Personenlifts und dem Einsatz der digitalen Drive-by-Wire-Lösung Space Drive.

„Wir sind stolz, mit JOHN DEERE einen der führenden Hersteller von Landtechnik als Partner gewonnen zu haben. So wird es möglich, dass auch in der Landwirtschaft noch mehr Menschen von unserer Erfahrung bei der Inklusion ins Arbeitsleben profitieren können“, erklärt Kevin Arnold von der PARAVAN GmbH. „Mit unserem ausfallsicheren Fahr- und Lenksystem können nicht nur Menschen mit Behinderungen sicher auf der Straße fahren.