Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

Menschenrecht auf Zugang zum Recht – barrierefrei zum Leistungsanspruch

Symbol Paragrafenzeichen
Symbol Paragraf
Foto: omp

Oberteuringen (kobinet) Wie kommen Menschen mit Behinderung zu Ihrem Recht, Recht auf Leistungsansprüche, Recht zu einem selbstbestimmten Leben und Recht auf Barriefreiheit etc.? Was benötigen Menschen mit Behinderung, um ihr Recht wahrzunehmen, wie können wir diese empowern? Um diese und weitere Fragen geht es bei einer Online-Veranstaltung mit dem Titel "Menschenrecht auf Zugang zum Recht - barriefrei zum Leistungsanspruch", die am 5. Mai von 14:00 bis 16:00 Uhr via Zoom stattfindet.

Die Ergebnisse der Diskussion werden an die Behörden und das Justizministerium in Baden-Württemberg weitergeleitet. Zur Veranstaltung haben wir Jessica Schröder von der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) aus Berlin eingeladen, die ein solches Projekt zur Rechtsdurchsetzung bei der ISL in Berlin leitet. Darüber hinaus berichten wir über unser geplantes Projekt 'Recht haben und Recht bekommen' im Rahmen einer Förderung durch die Aktion Mensch in der Bodenseeregion", darauf weist Thomas Schalski vom Verein Bürger für Bürger hin, der auch eine ergänzende unabhängige Teilhabeberatungsstelle in der Bodenseeregion betreibt.

Die Veranstaltung ist kostenlos und wird von der Aktion Mensch gefördert. Wer sich auch spontan noch an der Diskussion beteiligen möchte, hier ist der Link zur Veranstaltung:

https://us06web.zoom.us/j/86928017056?pwd=RVl1V1NiZXB4bTZaNExWUDdZanNrUT09

Meeting ID: 869 2801 7056

Kenncode: 826898

Oberteuringen (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/suwy570