Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

Dokumente barrierefrei gestalten

Roter Dreiveirtelkreis mit nach oben zeigendem rotem Pfeil und in schwarzer Schrift der Name
Logo der BAR
Foto: BAR

FRANKFURT am MAIN (kobinet) Dokumente müssen barrierefrei gestaltet sein - nur dann kann sie auch wirklich jeder lesen und mit ihnen arbeiten. Vom Anliegen her ist das vermutlich allen klar, praktisch ist das jedoch für viele nicht ganz so einfach umzusetzen. Eine praktische Hilfe dazu kann der Leitfaden der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) sein, Das allgemeine Urteil zu diesem Ratgeber: Er zeichnet sich durch große Nutzerfreundlichkeit aus.

Die Hinweise dieses Ratgeber zur barrierefreien Gestaltung von Word- und PDF-Dokumenten gliedern sich jeweils in:

  • allgemeine Hinweise,
  • ein ausführlicheres Word- beziehungsweise PDF-Spezial und
  • und in die "Fünf wichtigsten Tipps" für barrierefreie Word- beziehungsweise PDF-Dokumente.

Mehr darüber ist auf diesen Internetseiten der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation zu erfahren.

FRANKFURT am MAIN (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sbgjm30