Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

IGEL-Podcast zum Thema Neid unter Behinderten

Logo des Podcast IGEL: Inklusion Ganz EInfach Leben
Logo des Podcast IGEL
Foto: Sascha Lang

Bad Segeberg (kobinet) Mit dem Thema Neid unter behinderten Menschen beschäftigt sich der Macher des Podcast Inklusion Ganz Einfach Leben (IGEL), Sascha Lang, in der neuesten Ausgabe des Podcast. Damit will er u.a. dazu anregen, darüber nachzudenken, ob Neid unter behinderten Menschen wirklich nötig ist.

"Neid wird wie folgt beschrieben: 'Empfindung, Haltung, bei der jemand einem anderen einen Erfolg oder einen Besitz nicht gönnt oder Gleiches besitzen möchte'. Ein weitverbreitetes Empfinden in unserer Gesellschaft. Dass die Welt der Menschen mit Behinderung auch ein Abbild unserer Gesellschaft ist, beweist die Tatsache, dass auch unter uns Menschen mit Behinderung Missgunst und Neid keine Seltenheit sind. Warum das so ist, das werde ich in meiner Episode nicht ergründen, darauf habe ich keine Antwort, was ich aber darüber denke, das hört ihr in dieser Episode. Viel Spaß dabei und vielleicht regt es den einen oder anderen mit oder ohne Behinderung an, darüber nachzudenken ob Neid wirklich notwendig ist". So heißt es in der Ankündigung der neuesten Ausgabe des IGEL-Podcast.

Link zur aktuellen Ausgabe des IGEL-Podcast

Link zu allen bisher erschienenen Episoden des IGEL-Podcast

Bad Segeberg (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sacin68


Lesermeinungen


Sie müssen angemeldet sein, um eine Lesermeinung verfassen zu können. Sie können sich mit einem bereits existierenden Disqus-, Facebook-, Google-, Twitter-, Microsoft- oder Youtube-Account schnell und einfach anmelden. Oder Sie registrieren sich bei uns, dazu können Sie folgende Anleitung lesen: Link
1 Lesermeinung
Neueste
Älteste
Inline Feedbacks
Alle Lesermeinungen ansehen
Marion
27.03.2022 11:41

Neid hat Menschen schon immer gesteuert und führten sogar zu Kriegen.
Da Neid eines der in den Genen verankerten Prozessen ist und der Verzicht auf Neid andere Ebenen des bewussten Denken und Handelns verlangt, wird sich Neid nie vermeiden lassen.