Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

Rapper Graf Fidi zu Gast beim Podcast Echt behindert!

Logo: DW-Podcast Echt behindert
Logo: DW-Podcast Echt behindert
Foto: Deutsche Welle

Köln (kobinet) "'Friendly Cripple', der nette Krüppel heißt das neue Album des Rappers Graf Fidi aus Berlin. Ironie ist sicher eine seiner Stärken - doch er findet, wie es sich im Rap gehört, auch deutliche Worte. Graf Fidis Songs handeln von Mobbing in der Kindheit ebenso wie von unangebrachter Bewunderung und der Karriere des Schimpfwortes 'behindert'." So heißt es in der Ankündigung der neuesten Ausgabe des Deutsche Welle Podcast Echt behindert!, bei dem dessen Moderator Matthias Klaus mit dem Rapper Graf Fidi sprach.

"Im deutschsprachigen Rap geht es oft um Geld, Drogen, dicke Autos und das Leben auf der Straße. Texte über Behinderung, Vorurteile und Inklusion sind selten. Doch genau die macht Graf Fidi aus Berlin seit 20 Jahren", heißt es weiter in der Ankündigung des 41. Podcast Echt behindert!

Link zum Podcast

Link zu allen bisher erschienenen Echt behindert!-Podcasts

Köln (kobinet) Kategorien Interview

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sipwz79