Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

Wie geht eine Gesellschaft für Alle

Logo des Zweiten Deutschen Fernsehens - zdf -  orangener Kreis mit Buchstaben zdf an rechter Seite
Logo des ZDF
Foto: public domain

MAINZ (kobinet) Eine Gesellschaft für alle - wie das geht dem widmet sich ein Film von Angela Scheele, der unter der Rubrik "total normal" in der Sendereihe "Plan B" gezeigt wurde. Der Film zeigt wie Inklusion besser funktionieren kann wenn die Ansprüche von Menschen mit Behinderungen und Barrierefreiheit ständig mitgedacht werden.

Der Beitrag berichtet darüber wie sich der Verein Sozialhelden für berufliche Inklusion einsetzt, in Österreich der Verein "Chance B" daran arbeitet, Beschäftige aus Werkstätten für Behinderte in den Ersten Arbeitsmarkt zu bringen und wie im Sport Inklusion praktiziert wird.

Dieser Beitrag sowie weitere Informationen dazu sind in der Mediathek des zdf zu sehen.

MAINZ (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sagm270