Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

60 Jahre Lebenshilfe Bayern

Logo der Lebenshilfe
Logo der Lebenshilfe
Foto: gemeinfrei

ERLANGEN (kobinet) Unter dem Motto „Miteinander – Wir gestalten Teilhabe“ setzt sich der Lebenshilfe-Landesverband Bayern seit dem Jahr 1962 als Dachorganisation der bayerischen Lebenshilfen insbesondere für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien ein - feiert also in diesem Jahr ihr 60jähriges Jubiläum. Der Verband hat heute gut 160 Mitglieds-Organisationen. Diese unterstützen, fördern und begleiten mehr als 50.000 Menschen mit Behinderungen und deren Familien. Die Lebenshilfe hat auch in Bayern ein umfassendes Netz kompetenter Hilfe aufgebaut. Diese zählen rund 900 Einrichtungen, Diensten und Beratungsstellen.

Insofern es die Corona-Lage zulässt will die Lebenshilfe Bayern in ihrem Jubiläumsjahr 2022 viele fröhliche Begegnungen von Menschen mit und ohne Behinderungen schaffen. So soll es, zum Beispiel, einen dezentralen, bayernweiten Lebenshilfe-Mitmach-Aktionstag am 5. Mai geben – also am Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen - geben.

Weiterer Höhepunkte des Vereinjubiläums sollen die Feiern auf dem Nürnberger Frühlingsfest im April werden. Im Juli lädt der Schirmherr zu einem Staatsempfang in die Würzburger Residenz. Das große Jubiläumswochenende mit Jahrestagung, Landesversammlung und buntem Programm ist vom 11. bis 13. November in Landshut geplant. Und im Dezember 2022 soll beim Lebenshilfe-Empfang auf der ConSozial gefeiert werden.

ERLANGEN (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/scjktx7