Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

TDJW nimmt Vorstellungsbetrieb wieder auf

Logo des TDJW - schwarze Katze mit den Buchstaben TDJW darunter
Logo des TDJW
Foto: TDJW

LEIPZIG (kobinet) Am 14. Januar tritt die neue Sächsischen Corona-Notfall-Verordnung in Kraft. Damit wird die Öffnung von Kultur- und Freizeiteinrichtungen für den Publikumsverkehr wieder möglich und das Theater der Jungen Welt Leipzig (TDJW) nimmt den Vorstellungsbetrieb wieder auf. Das TDJW startet den Publikumsbetrieb im Haus am kommenden Sonntag, dem 16. Januar, mit gleich drei Vorstellungen. Generell gilt die 2G-Plus-Regelung für Vorstellungsbesuche.

"Wir freuen uns sehr, dass wir unser Haus wieder für das Publikum öffnen und auch, dass die Spielclubswieder im Theater zusammenkommen können. Kulturelle Teilhabe ist vor allem in diesen Krisenzeiten, in denen psychische und physische Probleme durch soziale Distanzierung zunehmen, enorm wichtig für junge Menschen", so Intendantin Winnie Karnofka.

Und weiter unterstreicht die Intendantin: "Natürlich ist ungewiss, wie sich das pandemische Geschehen weiter entwickeln wird. Wir werden unserem Publikum und Projektteilnehmenden durch Hygienekonzepte möglichst sichere Vorstellungsbesuche und Teilnahmemöglichkeiten bieten und müssen auch weiterhin flexibel in der Planung bleiben".

Für Theaterfreunde im Raum Leipzig lohnt sich also der Blick auf diese Internetseite des TDJW für weitere Informationen.

LEIPZIG (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/skmy390